Betten Brentrup - Das Traditionshaus in Harsewinkel

Als "Traditionsunternehmen mit großer Nähe zum Kunden beschreibt Chris Brentrup das 1869 gegründete Bettenfachgeschäft "Brentrup – Ihr Bettenspezialist". Dass die Familienfirma im Jahr 2019 ihr 150.  Firmenjubiläum feiert, erfüllt den seit  dem Jahr 2002 amtierenden Inhaber Chris Brentrup mit sichtlichem Stolz: "Wir bieten  unseren Kunden qualitativ hochwertige Betten, Matratzen, Lattenroste, Tischwäsche und Heim-Textilien zu erschwinglichen Preisen", sagt er.

Damit ist Brentrup dem ursprünglichen Geschäftsmodell bis heute treu geblieben. Gegründet wurde das Unternehmen von Josef Niedick als Textil und Bettenfachgeschäft. Nach seinem Tod im Jahr 1875 führte seine Witwe das Geschäft allein weiter. Seit ihrer Heirat mit dem Kaufmann Conrad Brentrup im Jahr 1878 firmiert das Haus unter seinem heutigen Namen.

Auch die Adresse hat sich im Laufe der Firmengeschichte nicht geändert. Diverse Umbauten in den Jahren in den 50er- und 60er vergrößerten die Verkaufsfläche auf die heutige Größe von 240 Quadratmetern.  Auch die Schaufensterfront wurde auf 40 Quadratmeter erweitert.